Ziel der künstlichen Krone ist es, den Zahn vor Fraktur zu schützen, Kaufunktion und Ästhetik wiederherzustellen.  Eine Krone ist notwendig, wenn der Zahn sehr stark, z.B. durch eine Karies oder durch eine Zahnfraktur geschädigt ist oder die Kieferrelation, der Zusammenbiss, wiederhergestellt werden muss bzw. der Zahn bereits mehrere Füllungen oder Füllungen hat, die mehr als ¾ der Zahnkrone betragen. Manchmal ist auch die Zahnkrone durch extreme Abkauung geschädigt.

Ablauf der Behandlung

Wenn der Zahn nicht genug Halt mehr gibt, muss er vor der Krone durch eine so genannte Aufbaufüllung wiederaufgebaut werden. Bei der Präparation des Zahnes wird der Zahn in der ersten Sitzung kleiner geschliffen, damit später die Krone auf dem Zahn befestigt werden kann. Dabei schleift man in den meisten Fällen bis ins Dentin. Für den Zeitraum nach der Präparation bis zur Eingliederung der künstlichen Krone wird der Zahn zunächst mit einem Provisorium aus Kunststoff versorgt. Die Befestigung der Krone kann dann in einer zweiten Sitzung entweder konventionell mit einem Zement gemacht werden oder adhäsiv  erfolgen.

Mit einer Krone kann man normal kauen. Die Kaufläche und Ausdehnung der Krone kann exakt wie bei einer echten Zahnkrone gestaltet werden, so dass der Patient den Zahnersatz kaum als Fremdkörper spürt. Im Durchschnitt hält eine  Krone 15 Jahre.

Kosten der Zahnkrone

Eine Krone kann entweder aus Vollkeramik bestehen, aus einer Goldlegierung mit oder ohne keramischer Ummantelung, aus Nichtedelmetall oder aus einer goldreduzierten Metalllegierung. Im Normalfall beteiligt sich die Krankenkasse mit dem Festzuschuss an einer Nichtedelmetall-Krone. Bei Abschluss einer Zusatzversicherung ist es oft so, dass diese sich auch an den hochwertigeren Materialien oder ästhetisch schöneren Kronenarten beteiligt.

Je nach Kronenart, vor allem dem Material und einer höherwertigen Versorgung (wie z.B. keramischen Ummantelung im nicht-sichtbaren Bereich) betragen die Kosten für Zahnkronen im Durchschnitt zwischen 200€ und 600€. Qualitativ sehr gute Kronen können jedoch auch bis zu 1000€ Zuzahlung betragen.