Dass Bauschmerzen vergleichsweise häufig auftreten, hat vor allem mit der Vielzahl an unterschiedlichen Ursachen zu tun. Gerade bei Bauchweh ist das Spektrum an Auslösern immens breit gefächert.

In den meisten Fällen sind Bauschmerzen als harmlos einzustufen. Sie beginnen meist langsam und lassen nach kurzer Zeit wieder nach. Ganz typische Ursachen sind Fehler bei der Ernährung, weil beispielsweise alte bzw. schlechte Nahrungsmittel verzehrt wurden oder weil die Nahrungsmenge einfach zu hoch bemessen war.

Psychische Ursachen

Unbekannte Ursache bei BauchschmerzenAuch Stress und andere psychische Probleme führen bei etlichen Menschen zu Bauchschmerzen. Enormer Stress am Arbeitsplatz kann sich durchaus in Form von Bauchweh bemerkbar machen. Generell ist Stress dafür bekannt, dass er sich auf Magen und Darm auswirkt.

Magen- und Darmprobleme gelten als die häufigsten Ursachen für Bauchschmerzen. Typische Auslöser wurden schon genannt. Aber es gibt auch noch weitere Gründe, die mit Magen und Darm in Verbindung stehen und sich oft für die Schmerzen verantwortlich zeigen. Ganz typisch ist zum Beispiel die Lebensmittelvergiftung. Sie ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, ebenso wie Verschlüsse des Darmes oder ähnliche Schwierigkeiten.

Organverletzungen und -erkrankungen

Ebenfalls als riskant gelten Erkrankungen oder Verletzungen der Organe. In solchen Fällen werden die Schmerzen meist als Bauschmerzen wahrgenommen – kaum ein Mensch vermag genau zu sagen, von welchem Organ der eigentliche Schmerz stammt. Gerade weil in der Bauchregion so viele Organe angesiedelt sind, existiert auch eine besonders große Anzahl an möglichen Ursachen.

Insbesondere bei solchen Erkrankungen gilt es vorsichtig zu sein. Ein ganz typisches Beispiel ist die Blindarmentzündung, die immer möglichst früh erkannt werden sollte. Wird sie es nicht, kann sie schlimm bzw. sogar tödlich enden. Aber auch andere Probleme mit den Organen, wie zum Beispiel eine Entzündung der Leber, Entzündung der Eileiter oder auch Blasenentzündung führen oft zu Bauschmerzen und zählen riskanten Ursachen.

Wir empfehlen folgende Medikamente über unsere Partner-Apotheke Medpex:

Buscopan PlusGastrovegetalinIberogast