Herzschmerzen können auf eine ganze Reihe verschiedener Ursachen zurückzuführen sein. Im Wesentlichen ist zwischen zwei Ursachen zu unterscheiden, nämlich zwischen einer enormen aber temporären Belastung der Herzenherzens sowie einer Erkrankung.

Eine körperliche Belastung kann in ganz unterschiedlicher Art und Weise erfolgen. Typisch sind vor allem Herzschmerzen, die auf sportliche Aktivität zurückzuführen sind. Es kommt immer wieder vor, dass Sportler – vor allem im höheren Alter – ihre Leistungsfähigkeit überschätzen und somit das Herz einer ungewohnt hohen Belastung aussetzen. Aber auch körperliche Arbeit kann zu einer starken Belastung des Herzen führen, die Herzschmerzen nach sich zieht.

Keine Verbindung zu einer Krankheit

Obwohl diese Ursachen nicht mit Krankheiten in Verbindung stehen, dürfen sie nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Zumal ein erhöhtes Risiko besteht, wenn andere Erkrankungen existieren. Vor allem Erkältungen werden häufig unterschätzt. Ein geschwächtes Immunsystem und starke körperliche Belastung können beispielsweise eine Herzmuskelentzündung begünstigen.

Psychologische Ursachen

Die Ursacvhe für HerzschmerzenAuch psychologische Belastungen führen bei einigen Personen zu Herzschmerzen. Als häufigster Auslöser für Herzschmerzen gilt Stress. Untersuchungen zeigen, dass Berufe mit hohem Stresslevel das Risiko für Herzinfarkte steigern. Anwälte und Manager gelten als typische Infarktkandidaten.

Wie bereits erwähnt wurde, sind Herzschmerzen oft auf Erkrankungen zurückzuführen. Weil es sich beim Herzen und ein großes und zugleich komplexes Organ handelt, existiert eine ganze Reihe an Erkrankungen, die nachfolgend aufgeführt sind:

  • Diverse Kreislauferkrankungen
  • Erkrankung oder Verletzung der Aorta
  • Entzündung der Herzinnenhaut
  • Koronare Herzkrankheit mit Angina pectoris
  • Herzbeteulentzündung
  • Herzinfarkt
  • Herzklappenfehler
  • Herzmuskelentzündung
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzschwäche

Ungesundes Leben

Es sei angemerkt, dass Schmerzen am Herz auch durch einen ungesunden Lebenswandel begünstigt werden. Vor allem eine unausgewogene Ernährung, Übergewicht sowie der Konsum von Tabak zählen zu den typischen Ursachen. Letztlich handelt es sich hierbei um die üblichen Ursachen, die Herz-Kreislauf-Krankheiten begünstigen.

Wir empfehlen folgende Medikamente über unsere Partner-Apotheke Medpex:

ASS AL 100 TAHASS RatiopharmKorodin Herz-Kreislauf-Tropfen