Wenn die Rede von Nagelverfärbungen ist, denken die meisten Personen automatisch an Kalziummangel oder Nikotin. Allerdings gibt es noch viele weitere Ursachen – letztlich ist die Anzahl an Ursachen groß und das Spektrum ist zugleich äußerst breit gefächert.

Kein Zusammenhang zwischen Verfärbung und Krankheit

Fuss im SandZunächst einmal gilt es zu wissen, dass eine Verfärbung der Finger- oder Fußnägel nicht automatisch mit einer Erkrankung oder anderen gesundheitsbedrohlichen Ursache in Verbindung stehen muss. Dies gilt vor allem für kleine weiße Punkte, die auf den Nägeln zu sehen sind. Im Regelfall sind diese Verfärbungen auf leichte Verletzungen zurückzuführen.

Die Ursachen für Nagelverfärbungen lassen sich am besten einteilen, indem nach Farben unterschieden wird.

Weiße Verfärbungen an den Nägeln

Ist der gesamte Nagel weiß gefärbt, so hat womöglich ein Kontakt mit Säure stattgefunden. Die Verfärbung kann aber auch angeboren sein. Vorsicht ist beim so genannten Milchglasnagel angebracht: Der Nagel sieht getrübt aus. Eine Leberzirrhose kann zu diesem Symptom führen.

Weiße Längsstreifen (in Wuchsrichtig des Nagels) werden in überwiegend durch Hautkrankheiten und teilweise auch durch Nagelkrankheiten hervorgerufen. Weiße Querstreifen lassen auf schwere Metallvergiftungen schließen. Sie können aber auch Störungen des Stoffwechsels sowie in seltenen Fällen auf bestimmte Infektionen zurückzuführen sein.

Braune und schwarze Verfärbungen an den Nägeln

In den meisten Fällen sind dunkle Verfärbungen der Nägel auf Verletzungen bzw. auf Blutergüsse zurückzuführen und gelten daher oft als harmlos.

Aber auch Pilze bzw. Nagelpilze rufen dunkle Verfärbungen an den Nägeln hervor. Es gibt auch Fälle, in denen mehrere Erkrankungen gleichzeitig vorliegen, weil Pilze und Infektion zusammen auftreten. Es ist anzumerken, dass Pilzerkrankungen nicht ausschließlich dunkle Verfärbungen hervorrufen. Der Nagelpilz ist je nach Ausprägungsart zum Teil auch an weißen oder gelblichen Verfärbungen des Finger- oder Fußnagels zu erkennen.

Einzelne dunkle Flecken unterhalb des Nagels können auch auf Muttermale sowie Krebserkrankungen zurückzuführen sein. Es ist anzumerken, dass Pilzerkrankungen nicht ausschließlich dunkle Verfärbungen hervorrufen. Der Nagelpilz ist je nach Ausprägungsart zum Teil auch an weißen oder gelblichen Verfärbungen des Finger- oder Fußnagels zu erkennen.

Wir empfehlen folgende Medikamente über unsere Partner-Apotheke Medpex:

Venostasin RetardNaloc LösungAnistax